Ausgezeichneter Erfolg

Der AMV Stadtkapelle Judenburg erreichte bei der Konzertwertung am 21. November 2010 in Pöls in der Leistungsstufe C (Oberstufe) mit einer Punktezahl von 94,58 einen Ausgezeichneten Erfolg.

Das Prinzip der Konzertwertung:
Jede Musikkapelle kann sich beim Österreichischen Blasmusikverband einer solchen Konzertwertung stellen. Es sind dabei 2 Musikstücke, dem Können der Kapelle entsprechend ausgewählt, einer fachkundigen Jury öffentlich vor Publikum vorzutragen. Es gibt 4 Schwierigkeitsstufen (A= Unterstufe, B= Mittelstufe, C= Oberstufe und D= Kunststufe) bei uns im Bezirk spielt nur die Werkskapelle Zeltweg in der Stufe D. Gewertet werden 10 verschiede Wertungskriterien (s. Wertungsergebnis) die Jury besteht aus 3 Personen (meist sehr erfahrene Musikschullehrer, Musikschuldirektoren, Militärkapellemeister, etc.)

Wir spielen seit 1996 in der Oberstufe „C“ – bisher haben wir immer einen ausgezeichneten Erfolg erreicht. Mit den jetzigen 94,58 Punkten haben wir jedoch die höchste, jemals erreichte Punkteanzahl bekommen! Angetreten sind wir mit 46 Musikern, so wie sich unser Verein eben darstellt. Vom jüngsten Musiker mit 12 Jahren bis hin zum ältesten mit 78 waren alle mit dabei und haben diesen fulminanten Erfolg erreicht!

Mit dieser Konzertwertung hat unsere Frau Kapellmeister Gerlinde Schneider eindrucksvoll ihre Arbeit unter Beweis stellen können. Ihr verdanken wir diesen schönen Erfolg! Mit viel Umsicht, musikalischem Können und Einfühlungsvermögen versteht sie es, die Musiker/innen zu Höchstleistungen zu motivieren!

BILDER von der Konzertwertung