Aktuelles

Wieder eine Auszeichnung!

Der AMV Stadtkapelle Judenburg erreichte bei der Marschwertung am 01. Oktober 2011 in Unzmarkt in der Leistungsstufe C mit einer Punktezahl von 94,13 einen Ausgezeichneten Erfolg und die Tageshöchstnote aller teilnehmenden Musikvereine.

Ein herzliches Dankeschön gebührt dabei unserem Stabführer Jörg Pötschger, der sich durch die doch teilweise harte Probenarbeit nicht von seinem Konzept und seinem Trainingsplan abbringen lies, und obwohl er manchmal der Verzweiflung nahe war, einen kühlen Kopf behielt und uns somit zu diesem super Ergebnis bringen konnte.

Ein weiterer Dank gebührt dem Stadionwart Herrn Kurt Bachler, welcher uns bei unseren Proben im Judenburger Stadion betreute und unterstützte. Auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

Die Vereinsleitung bedankt sich weiters bei allen Musikerinnen und Musikern des AMV, für die Zeit und Mühen die sie für die Proben und auch die Wertung gegeben haben! Ohne so eine tolle Truppe wäre so ein Ergebnis nicht möglich gewesen.

BILDER von der Marschwertung

Ausgezeichneter Erfolg

Der AMV Stadtkapelle Judenburg erreichte bei der Konzertwertung am 21. November 2010 in Pöls in der Leistungsstufe C (Oberstufe) mit einer Punktezahl von 94,58 einen Ausgezeichneten Erfolg.

Das Prinzip der Konzertwertung:
Jede Musikkapelle kann sich beim Österreichischen Blasmusikverband einer solchen Konzertwertung stellen. Es sind dabei 2 Musikstücke, dem Können der Kapelle entsprechend ausgewählt, einer fachkundigen Jury öffentlich vor Publikum vorzutragen. Es gibt 4 Schwierigkeitsstufen (A= Unterstufe, B= Mittelstufe, C= Oberstufe und D= Kunststufe) bei uns im Bezirk spielt nur die Werkskapelle Zeltweg in der Stufe D. Gewertet werden 10 verschiede Wertungskriterien (s. Wertungsergebnis) die Jury besteht aus 3 Personen (meist sehr erfahrene Musikschullehrer, Musikschuldirektoren, Militärkapellemeister, etc.)

Wir spielen seit 1996 in der Oberstufe „C“ – bisher haben wir immer einen ausgezeichneten Erfolg erreicht. Mit den jetzigen 94,58 Punkten haben wir jedoch die höchste, jemals erreichte Punkteanzahl bekommen! Angetreten sind wir mit 46 Musikern, so wie sich unser Verein eben darstellt. Vom jüngsten Musiker mit 12 Jahren bis hin zum ältesten mit 78 waren alle mit dabei und haben diesen fulminanten Erfolg erreicht!

Mit dieser Konzertwertung hat unsere Frau Kapellmeister Gerlinde Schneider eindrucksvoll ihre Arbeit unter Beweis stellen können. Ihr verdanken wir diesen schönen Erfolg! Mit viel Umsicht, musikalischem Können und Einfühlungsvermögen versteht sie es, die Musiker/innen zu Höchstleistungen zu motivieren!

BILDER von der Konzertwertung

Konzertreise des AMV Stadtkapelle Judenburg nach Rust

Wie schon voriges Jahr machte der AMV Stadtkapelle Judenburg vergangenes Wochenende wieder einen Vereinsausflug in Verbindung mit einem tollen Konzert. Heuer ging die Reise ins Burgenland in die wunderschöne Freistadt Rust am Neusiedlersee, wo wir vom ortsansässigen Musikverein und dem Tourismusverband sehr herzlich aufgenommen wurden. Wir konnten die Gastfreundlichkeit der Ruster Musikkollegen gleich voll in Anspruch nehmen. Sie stellten uns ihre Vereinsräumlichkeiten für eine Probe vor Ort zur Verfügung. Nach der Probe und dem Mittagessen am Neusiedlersee ging es ins Strandbad, wo wir uns vor dem Konzert noch ein wenig erfrischen konnten. Bei traumhaft schönem Wetter und 38 Grad war dies auch dringend notwendig! Im Rahmen des Stadtfestes „Sound of the City“ konnte die Stadtkapelle Judenburg mit ihrem Konzert im schönen Hof des Kremayr-Hauses das Publikum voll begeistern.

Die musikalische Leistung hat in der Stadtkapelle einen sehr hohen Stellenwert. Daher sind alle Musiker und Funktionäre ständig gefordert an Ihre Grenzen zu gehen. Mit unserer Kapellmeisterin, Frau Mag. Gerlinde Schneider ist dies immer wieder möglich, denn sie versteht es, jeden einzelnen Musiker des AMV Stadtkapelle Judenburg die Musik näher zu bringen. Der AMV Stadtkapelle Judenburg konnte wieder ein tolles musikalisches Wochenende mit einer anspruchsvollen Probe und einem schönen Konzert verzeichnen. Wir sind stolz auf alle unsere Musiker und Funktionäre, die bereit sind, diesen musikalischen Weg gemeinsam für den AMV Stadtkapelle Judenburg zu gehen.

Ankündigung: beim Stadtfest am Freitag dem 25. Juni findet am Judenburger Hauptplatz die „Lange Nacht der Blasmusik“ statt, wo der Musikverein der Freistadt Rust, übrigens eine E – Kapelle, gemeinsam mit der Stadtkapelle Bad Radkersburg und der Stadtkapelle Judenburg ein Konzert geben wird. Die Bevölkerung ist herzlich dazu eingeladen, bei freiem Eintritt dieses Riesenkonzert der drei Kapellen zu genießen.

BILDER von der Konzertreise nach Rust

Volles Haus – ein toller Erfolg!

Auch heuer war das Neujahrskonzert des AMV wieder ein Voller Erfolg.

Kein Platz war mehr frei im Veranstaltungszentrum, als der AMV Stadtkapelle Judenburg die Probenarbeit der vergangenen Wochen und Monate präsentierte. Ein buntes Programm, von zeitgenössischer Musik, über Agent-007 JAMES BOND, der Geschichte eines Einhorns bis hin zum traditionellen Strauss-Teil begeisterte die Rund 480 Besucher. Anschließend wurde wieder zu einem Sektempfang geladen.

BILDER vom Neujahrskonzert